Volleyball

Volleyball wird im TuS Hellersdorf ausschließlich als Freizeitsport betrieben. In den derzeit vier organisierten Teams wird Freizeitvolleyball für jede Spielstärke angeboten. Die Mannschaft TuS I konnte sich in den vergangenen Jahren mehrmals über einen ersten bzw. zweiten Platz bei der Berliner "Ran ans Netz"-Runde für die inoffiziellen ostdeutschen Meisterschaften im Freizeitvolleyball qualifizieren. Der höchste Erfolg dort war die Silbermedaille.

Aktuell spielen die Teams, unter den Namen TuS I, TuS und Tschüß, YouwinTuS und TuS Spätlese, in der Hellersdorfer Volleyball-Meisterschaft.

Alle Mannschaften freuen sich über "Verstärkungen", bei YouwinTuS und TuS Spätlese spielen und trainieren Männer und Frauen gemeinsam.

Abteilungsleiter:
Lutz Sättler
Bahnhofstr. 24
15345  Altlandsberg
Tel: 0170 5410198
lutzsaettler@gmx.de
Trainingsstätte ist die große Halle im Sportzentrum Naumburger Ring 3-5, 12627 Berlin.

In den Sommermonaten können Sonnenanbeter auf zwei Beachvolleyballfeldern im Sportzentrum spielen und danach bei einer Grillwurst mit Bier das Wetter und die Anlage genießen.