TuS Hellersdorf 88

Abteilung Turnen/Sportakrobatik

Unsere Abteilung

Unsere Abteilung

Abteilung Turnen / Sportakrobatik Trainingsmöglichkeiten für Groß und Klein, Jung...

Unsere Übungsleiter

Unsere Übungsleiter

Erfahrene und geschulte Übungsleiter vermitteln Inhalte...

Leistungssport

Leistungssport

Unsere Erfolge sind das Aushängeschild der Abteilung.

Unsere Turnhalle

Unsere Turnhalle

Unsere umfänglich eingerichtete Turnhalle bietet Beste Bedingungen für das...

Vorschulturnen

Vorschulturnen

Bereits ab 4 Jahren können Vorschulkinder bei uns turnen. Früh übt sich, wer ein Meister werden...

Buckower Ring 70, 12623 Berlin

 

Katja und Tom sind Ostdeutsche Meister

Katja hat sich mit den höchsten Noten der Technik- und Artistik-Wertungen durchgesetzt und ist hochverdient Ostdeutsche Meisterin in der Jugendklasse. Auch Tom ist mit seiner anspruchsvollen Übung Ostdeutscher Meister in der Meisterklasse geworden. Komplettiert wird das Ergebnis noch mit der Silbermedaille für Janina in der Juniorenklasse.

Die Konkurrenz war zwar zahlenmäßig nicht sehr hoch, aber die gezeigten Leistungen unserer Aktiven sprachen dennoch für sich. Katja zeigte mit einem gedrehten einarmigen Handstand die Höchstschwierigkeit des Tages. Dazu kam noch ein gehaltener einarmiger Handstand. Die ausdrucksstark vorgetragene Choreographie wurde von den Kampfrichtern mit Tageshöchstnoten bewertet, so dass sie sich nach fast einem Jahr Wettkampfpause, zu den Berliner Meisterschaften war Katja leider krankheitsbedingt nicht angetreten, eindrucksvoll zurückmeldet. Ein wenig Wehmut bleibt jedoch, da dies voraussichtlich einer der letzten Wettkämpfe für Katja am Podest war. In der Zukunft wird sie ihr Können und ihr Ausdrucksvermögen in der Disziplin Damenpaar beweisen können und dürfen. 

Tom ist einer der wenigen Herren am Podest, dies jedoch auf einem ansprechendem Niveau. Als Abiturient liegt der Augenmerk zwar auf der Schule, aber die bis dato gelernten Schwierigkeiten konnte er trotz einigen Trainingsrückstandes ansprechend auf die Matte bringen. Hinter seiner Vereinskameradin Katja erhielt Tom die zweithöchste Technikwertung des Tages. Somit setzen die Aktiven des TuS Hellersdorf die ehemals sehr erfolgreiche Podesttradition fort.

Für Janina wurde es ein rabenschwarzer Tag. Die gewonnene Silbermedaille kann man eigentlich nur für die Statistik zählen. Ihre in Mainz noch äußerst anmutig vorgetragene Choreographie ging leider nach dem ersten misslungenen Element unter. Und doch war es richtig und wichtig, den Einarmigen Handstand zeigen zu wollen, denn ein Stillstand in der technischen Entwicklung bedeutet im einer derart anspruchsvollen Sportart immer einen Rückschritt. Wir werden weiter daran arbeiten, die schwierigen Elemente leicht aussehen zu lassen, und sie somit in die wundervolle Choreographie übergangslos und stabil einzubinden.

Als Kampfrichterin war wieder einmal Clara-Marie im Einsatz.Sie war nahm es heute zwar äußerst genau mit unseren Aktiven, aber das erwarten wir von unserer Bundeskampfrichterin, welche die Sportler und deren Übungen in- und auswendig kennt und Janinas Übung sogar choreographiert hat.
Wir möchten auch Lisa danken, welche die Choreographien für Katja und Tom erstellt und gepflegt hatte. Ihre Coaching-Arbeit beim Wettkampf war heute unverzichtbar, so dass die Sportler bestens vorbereitet auf die Matte treten konnten.

Schatz
(stolzer) Trainer und Delegationsleiter :-)

Wir möchten uns herzlich bei Heike Lindenhahn bedanken, welche in liebevoller Kleinarbeit das Wandgemälde im Foyer gestaltete. Ein echtes Highlight in unserer Turnhalle.

06 Lindenhahn001 Möchten Sie uns ebenfalls finanziell oder materiell unterstützen, so wenden sie sich bitte an unseren Abteilungsleiter Hr. Schatz.

Real time web analytics, Heat map tracking

 

TuS Hellersdorf 88 e.V.
Abteilung Turnen/Sportakrobatik
Buckower Ring 70,
12683 Berlin

Telefon:
030-99278883
tgl: 15-20 Uhr

 

Copyright © 2014-18
Alle Rechte vorbehalten.